Vanillekipferl

AutorAnna DillierKategorie

Diese klassischen Weihnachtsguetzli zerfliessen förmlich auf der Zunge.

IMG_20211213_154430-min
Ergibt1 Portion
Zutaten:
 250 g Mehl
 210 g kalte Butter
 100 g gemahlene Mandeln
 80 g Zucker
 6 Päckli Vanillezucker
 50 g Puderzucker
1

Mehl, kalte Butter in kleinen Stücken, gemahlene Mandeln, Zucker und zwei Päckli Vanillezucker mit den Händen zu einem Teig verkneten. Der Teig kann auch mit einer Küchenmaschine geknetet werden, dies aber nicht zu lange, da er sonst zu warm wird.

2

Teig im Kühlen min. 30 Minuten ruhen lassen.

3

Restlicher Vanillezucker und Puderzucker in einem tiefen Teller vermischen.

4

Kleine Stücke vom Teig abzweigen (Kugeln von etwa 1.5 cm Durchmesser). Diese Stücke mit den Händen zu kleinen Rollen auswallen und Kipferl formen.

5

Die Kipferl etwa 10-12 Minuten backen:
Umluft bei 175 Grad
Ober- und Unterhitze bei 180 Grad

Wenn die Kipferl leicht anfangen braun zu werden, sind sie fertig.
Die Bleche sollte man einzeln backen.

6

Kipferl aus dem Ofen nehmen und etwa fünf Minuten auskühlen lassen. In Puderzucker-Vanillezucker-Gemisch wenden. Sie dürfen nicht zu früh gewendet werden, sonst fallen sie auseinander. Werden sie zu spät gewendet, haftet das Gemisch nicht mehr gut. Der optimale Zeitpunkt muss ausgetestet werden.

7

Haltbarkeit: In gut verschlossener Dose etwa sechs Wochen.

Zutaten

Zutaten:
 250 g Mehl
 210 g kalte Butter
 100 g gemahlene Mandeln
 80 g Zucker
 6 Päckli Vanillezucker
 50 g Puderzucker

Zubereitung

1

Mehl, kalte Butter in kleinen Stücken, gemahlene Mandeln, Zucker und zwei Päckli Vanillezucker mit den Händen zu einem Teig verkneten. Der Teig kann auch mit einer Küchenmaschine geknetet werden, dies aber nicht zu lange, da er sonst zu warm wird.

2

Teig im Kühlen min. 30 Minuten ruhen lassen.

3

Restlicher Vanillezucker und Puderzucker in einem tiefen Teller vermischen.

4

Kleine Stücke vom Teig abzweigen (Kugeln von etwa 1.5 cm Durchmesser). Diese Stücke mit den Händen zu kleinen Rollen auswallen und Kipferl formen.

5

Die Kipferl etwa 10-12 Minuten backen:
Umluft bei 175 Grad
Ober- und Unterhitze bei 180 Grad

Wenn die Kipferl leicht anfangen braun zu werden, sind sie fertig.
Die Bleche sollte man einzeln backen.

6

Kipferl aus dem Ofen nehmen und etwa fünf Minuten auskühlen lassen. In Puderzucker-Vanillezucker-Gemisch wenden. Sie dürfen nicht zu früh gewendet werden, sonst fallen sie auseinander. Werden sie zu spät gewendet, haftet das Gemisch nicht mehr gut. Der optimale Zeitpunkt muss ausgetestet werden.

7

Haltbarkeit: In gut verschlossener Dose etwa sechs Wochen.

Vanillekipferl

Leave a Review

Scroll to top