Tomatenrührei

AutorAnna DillierKategorieSchwierigkeitAnfänger

Erfrischendes Rührei, am besten mit Tomätli aus dem eigenen Garten!

IMG_20220803_222257
Ergibt1 Portion
Vorbereitung8 Min.Kochzeit8 Min.Gesamtzeit16 Min.
Zutaten:
 3 Eier
 3 EL Milch
 5 Cherrytomätli
 1 Knoblauchzehe
 Öl
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
 frischer Schnittlauch
1

Knoblauch fein hacken, Tomätli in kleine Stücke schneiden.

2

Eier in eine Schüssel aufschlagen, Milch, Salz und Pfeffer beigeben und alles mit einer Gabel verrühren.

3

Öl in einer Bratpfanne erhitzen.

4

Knoblauch und Tomätli in der Pfanne etwa drei Minuten unter rühren anbraten.

5

Eimischung hinzugeben und weiterbraten, bis das Rührei die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

6

In eine kleine Schüssel geben und mit Schnittlauch garnieren.

Zutaten

Zutaten:
 3 Eier
 3 EL Milch
 5 Cherrytomätli
 1 Knoblauchzehe
 Öl
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
 frischer Schnittlauch

Zubereitung

1

Knoblauch fein hacken, Tomätli in kleine Stücke schneiden.

2

Eier in eine Schüssel aufschlagen, Milch, Salz und Pfeffer beigeben und alles mit einer Gabel verrühren.

3

Öl in einer Bratpfanne erhitzen.

4

Knoblauch und Tomätli in der Pfanne etwa drei Minuten unter rühren anbraten.

5

Eimischung hinzugeben und weiterbraten, bis das Rührei die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

6

In eine kleine Schüssel geben und mit Schnittlauch garnieren.

Tomatenrührei

Leave a Review

Nährwert Fakten

Portionen 1

Scroll to top